AutomotiveAutomotive
RoofingRoofing
HouseholdHousehold
  • Über uns 1

  • Über uns 2

Logo Braun Metall

Die Weihnachtsaktion 2018

Die Spendenprojekte der Weihnachtsaktion 2018 im Überblick:

In diesem Jahr sollte der Fokus der Weihnachtsspende wieder einmal stärker innerhalb der Ortsgrenze Graben-Neudorfs liegen. Den Ausgangspunkt unserer Überlegungen bildete der glückliche Zufall, dass der Elternbeirat der Erich-Kästner Grundschule in Neudorf Herrn Braun auf das Vorhaben, eine neue Schulhofbemalung vornehmen zu lassen, ansprach. Das Projekt war schon weitestgehend organisiert, lediglich das Finanzielle war noch nicht gänzlich geregelt. Mit Blick auf unsere Weihnachtsspende haben wir gerne unsere Unterstützung zugesagt. So werden die Grundschüler ab dem Frühling ihre Pausen zukünftig mit neuen bunten Bewegungsspielen verbringen können – die das Prädikat „pädagogisch wertvoll“ sicherlich verdienen. 

Nachdem dieses erste Projekt Gestalt angenommen hatte, ging der Blick in den anderen Ortsteil und es wurde beim Förderverein der Adolf-Kussmaul-Grundschule in Graben angefragt, was für Herzensprojekte es aktuell gebe. Und tatsächlich, trug sich der Verein schon länger mit dem Gedanken, ein neues Häuschen zur Aufbewahrung der Spielgeräte anzuschaffen. Da das Projekt schon lange auf der Agenda stand und das neue Häuschen eine Grundbedingung für weitere Pläne und Anschaffungen des Fördervereins ist, haben wir uns sehr gerne zu einer Spende bereiterklärt. Im besten Fall, kann das Projekt noch vor Jahresende realisiert werden. Wir freuen uns schon darauf, das Ergebnis zu sehen.

Ein weiterer Zufall sorgte abschließend für eine leichte Erweiterung des oben angesprochenen Fokus‘ und zwar auf die Ludwig Gutmann Schulen für Körperbehinderte in Karlsbad. Die Schule mit ihren verschiedenen Zweigstellen und Konrektorin Simone Ganz sind schon seit mehreren Jahren ein Begriff auf der Spendenprojekt-Agenda der Braun Unternehmensgruppe, so dass die verschiedenen Projekte zur Weiterentwicklung der Angebote immer mit Interesse unsererseits beobachtet werden. An der Zweigstelle in Kronau möchte man gerne im nächsten Jahr Renovierungsarbeiten am Spielplatz vornehmen, der uns bereits von einer zurückliegenden Weihnachtsspende bekannt ist. Wir sind gerne bereit sind, zum Erhalt dieser Investition beizutragen und hoffen, die Kinder nutzen weiterhin mit Freude ihren rollstuhlgerechten Spielplatz.