AutomotiveAutomotive
BedachungBedachung
HaushaltsgeräteHaushaltsgeräte
  • ok_SAN5724.jpg

  • ok_SAN5747

Logo Braun Metall

Auch der größte Fels in der Brandung
wird vom Meer des Lebens in ein
Sandkorn verwandelt.

Mit großer Trauer mussten wir von unserem Firmengründer und bis zuletzt im Geschäftsalltag präsenten Seniorchef

Klaus Braun
*15.12.1942       †13.05.2018

Abschied nehmen. Mit ihm verlässt uns eine starke Konstante, ein Vorbild und Ratgeber, der für seine Mitarbeiter und Partner ein offenes Ohr und eine helfende Hand besaß.

Even the most solid rock in the breakers
Is turned into a grain of sand
by the sea of life

It is with deep sadness that we bid our fare-well to our company’s founder and senior director

Klaus Braun
*15.12.1942       †13.05.2018

Who was present in daily operations until recently. He always was a reliable constant, an example and advisor for his staff and partners who always had an open door and a helping hand.

Spende an die Vesperkirche Karlsruhe übergeben

Carsten Braun besuchte am 23.1.2017 die Vesperkirche in Karlsruhe, um den Organisatoren die zugesagt Weihnachtsspende zu übergeben. Vor Ort gab es einen informativen Austausch mit Pfarrerin Lara Pflaumbaum die vom spannenden und manchmal herausfordernden Alltag der Vesperkirche berichtete.

Vom 8. Januar bis 5 Februar finden in der Johanniskirche am Werderplatz alle, die einen warmen Ort, ein Mittagessen oder Gespräch, Beratung und Gesellschaft suchen, eine freundliche Anlaufstelle. Insgesamt über 350 Ehrenamtliche tragen in diesem Rahmen zum Gelingen der Vesperkirche bei, beginnend mit den ersten Planungen im Spätsommer bis zum Abschlussgottesdienst am 5. Februar.

Inzwischen wirkt die Vesperkirche über ihre eigentliche Laufzeit hinaus ins restliche Jahr hinein zum einen mit dem dort entstandenen Vesperkirchenchor, dessen Mitglieder aus Besuchern und Helfern  bestehen. Zudem gibt es freitags vormittags mit dem Kaffee Dia quasi einmal in der Woche Vesperkirche mit Kaffee, Kuchen und einer kleinen Andacht in der aktuelle Sorgen und Wünsche vorgebracht werden können, ein Angebot, das auch über die Grenzen der Karlsruher Südstadt hinaus genutzt wird wie die Vesperkirche auch. Am regen Zuspruch und der Fortführung im Kleinen während des restlichen Jahres lässt sich die Relevanz des Angebots der Vesperkirche erkennen. Ein Grund der die Firma Braun Metall überzeugt hat, dieses Angebot mit ihrer Weihnachtsspende 2016 bereits zum zweiten Mal zu unterstützen.

Die Vesperkirche ist gelebte Nächstenliebe, dafür dass diese in dieser Form in Karlsruhe nicht nur einen Monat lang im Winter sondern das ganze Jahr über erfahrbar ist, möchten wir den zahlreichen engagierten Helfern ein aufrichtiges Dankeschön sagen und an dieser Stelle auf die Webseite der Vesperkirche verweisen. Hier können Sie sich über die Vesperkirche und Unterstützungsmöglichkeiten informieren sowie Kontakt mit den Organisatoren aufnehmen.

News-Archiv

Ältere Beiträge finden Sie in unserem Archiv.